Wer suchet…

der findet….

und ich bin total happy, dass ich endlich fündig geworden bin.

Aber der Reihe nach: Ich habe schon seit geraumer  Zeit nach einem guten Zeichenprogramm für mein Ipad gesucht, mit dem ich skizzieren, zeichnen und illustrieren kann. Habe also die verschiedensten Apps ausprobiert von “my brushes”, über “SketchBook Pro” , “art rage” usw. Alles keine schlechten Programme, aber  irgendwie umständlich im handling -  jedenfalls für mich.

Aber wer suchet, der findet und so ich bin auf “paper53″ gestossen  und begeistert. Nach einigen Tagen Ausprobieren der kostenlosen Version habe ich mir dann den dazugehörigen pencil53 bestellt und bin ausserdem zufällig noch auf den Sensu Brush gestossen und es konnte losgehen.

Die paper53 App verfügt über mehrere tools wie Bleistift, Feder, Pinsel, Marker, Radiergummi, Lupe  und eine Mischpalette und hat mich total überzeugt. So kann ich jetzt mal eben abends beim Fernsehen, oder im Café ganz locker zeichnen und skizzieren, Eindrücke festhalten usw. Dazu kann man sich beliebig viele Journale oder Sketchbooks anlegen, seine Arbeiten mit einer Community austauschen und neue Ideen fürs Atelier sammeln. Die paper53 App wird weltweit von Illustratoren, Designern, Künstlern und natürlich Privatpersonen genutzt und gewinnt täglich mehr Anhänger.

Ich zeige euch  jetzt einfach mal ein paar meiner Skizzen und Zeichnungen, denn es werden täglich mehr….

In diesem Sinne wünsche ich mit meiner “digital art” ein sonniges und farbenfrohes Herbstwochenende und bleibt schön neugierig :-) ….

 

Die ersten beiden Fotos zeigen die Oberfläche der App und die von mir verwendeten Stifte/Pinsel sowie die von mir  gestalteten Skizzenbücher meiner App:

2014-09-12 12.56.25 2014-09-12 12.58.23

 

hier nun ein paar erste Skizzen zum Anfreunden…

und dann konnte es mit den Zeichnungen losgehen:

 

und mit jeder Skizze und jedem Versuchen nähert man sich den Porträts…

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich über feedback, motivierende Worte ebenso wie sachliche Kritik....