Schon ein paar Tage alt….

ist das neue Jahr inzwischen…

Und eigentlich hatte ich mir für die freien Tage zwischen den Feiertagen einiges vorgenommen. Doch erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt….

Nach dem Vorweihnachtsstress im Geschäft habe ich es gerade noch bis zur Bescherung und der vorgezogenen Feiertagsgans geschafft, um mich dann mit einer gepflegten Erkältung und Mandelentzündung ins Bett zu legen. Also wurde auch nichts aus dem Schwelgen in Farben, sondern Schlafen, Schlafen und nochmal Schlafen…..

Dementsprechend haben wir das neue Jahr auch ganz moderat und gemütlich begrüßt, was den Vorteil hatte, dass kein Kater bekämpft werden musste.  Die erzwungene Ruhephase habe ich genutzt, mich durch verschiedene andere Künstler-Blogs zu lesen und dort u.a. einen nützlichen Tip gefunden -  nämlich, dass man den Rotring-Artpen statt mit den  herkömmlichen Tintenpatronen mit einem Konverter versehen und dadurch mit wasserfester Tusche zeichnen kann. Also habe ich mir diese für meine beiden Artpens bestellt und noch im Bett bzw. auf der Couch  ausprobiert. Dabei entstehen nun kleine Porträts im Skizzenbuch, die sich prima Aquarellieren lassen, ohne dass die Tusche verläuft.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das ist ein guter Weg Neues auszuprobieren, wenn die Zeit für größere Arbeiten fehlt und ich werde es auf verschiedenen Papierarten weiter fortführen.

In diesem Sinne bleibt weiter neugierig und colour your life…. ;-)

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich über feedback, motivierende Worte ebenso wie sachliche Kritik....