Kramen in alten Schätzchen…

fördert manchmal Gutes zu Tage…

So geschehen am Wochenende. Eigentlich war ein Golfwochenende eingeplant, aber nachdem ich am  Freitagabend völlig nüchtern(!), dafür in der mir eigenen Eile aus dem Auto springen wollte und in der Tür hängen blieb, somit einen uneleganten Tiefflug auf die Straße hinlegte und mir dabei Knie und Ellbogen bzw. die ganze rechte Seite prellte, war das geplante Wochenendprogramm gestrichen. Glücklicherweise nichts gebrochen nur eklig geprellt, Hämatome vom Feinsten entlang der rechten Körperhälfte habe ich versucht, dem Ganzen etwas Gutes abzugewinnen und am Sonnabend begonnen, die Festplatte an meinem Pc aufzuräumen.  Und da stolperte ich über sie…. eine ganze Menge vor 4 Jahren in Bonn während einer Studienwoche geschossenen Aufnahmen von Krähen oder Rabenvögeln…. Ich mag diese mystischen und intelligenten Artgenossen, habe sie auch ab und zu schon gezeichnet, gemalt, gedrippt und beim Betrachten der Fotos überkam mich einfach die Lust, mich wieder näher mit diesen Tieren zu beschäftigen.

Und schon ist es da, das gesuchte Thema…nachdem ich nur kleine quadratische Leinwände zu Hause im Dachatelier hatte, versuchte ich mich an denen, weiter ging es mit einer kleineren Leinwand und wieder zurück an die kleinen quadratischen Formate. Inzwischen macht es unglaublich Spaß, schnelle Studien in Öl zu fertigen und es sieht verdammt nach der nächsten Serie aus ;-) Aber großformatig werde ich im Atelier weiterarbeiten.

In diesem Sinne wünsche ich einen gelungenen Start in die neue Woche und nicht vergessen: “colour your Life!”…

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich über feedback, motivierende Worte ebenso wie sachliche Kritik....