Biss, Gebiss, Überbiss…

…oder sich an Zähnen die Zähne ausbeißen…

Freddie Mercurys wesentliches  Erkennungsmerkmal sind wohl seine Zähne und ich habe mir nun ausgerechnet ein Foto ausgesucht, welches von unten aufgenommen, zum einen die Gesichtsproportionen besonders verzerrt und dazu einen traumhaften” Ausblick auf eben dieses Gebiss ermöglicht.

Aber wie sage ich immer: “einfach kann jeder…” und umso mehr reizt mich ausgerechnet dieses Foto:

-Freddie-Mercury-freddie-mercury-31408957-500-500

 

Allerdings kann ich nicht mit der Ausarbeitung in Farbe final beginnen, wenn die Vorzeichnung für mich nicht stimmig ist. Das fällt vielleicht nicht jedem auf und auch wenn ich kein fotorealistisches Porträt malen möchte, sind eben diese Wesensmerkmale aber  sehr wichtig.  Gerade weil sie eben für mich diesen Menschen und den Reiz  der Porträtmalerei ausmachen. Das ist meine ureigene Intention, das wiederzugeben, was ICH fühle und sehe.

Also habe ich mir heute an Freddies Gebiss bzw. Überbiss sprichwörtlich die Zähne ausgebissen, bis es/er  für mich stimmig war und dann mit den ersten Farbaufträgen begonnen, die nun durchtrocknen müssen. Und wenn ich dann morgen wieder ins Atelier komme und das Bild ansehe, ist es spannend, wie ich es empfinde, weiterarbeite oder verwerfe und übermale…. wir werden sehen bzw. werde ich es euch zeigen…. bis dahin…einen sommerlichen Feierabend :-)

work in progress – Porträt Freddie Mercury

Freddie001 Freddie002 Freddie003 Freddie004

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich über feedback, motivierende Worte ebenso wie sachliche Kritik....